..überall: das Internet

Alles wird "IP" und alles wird "smart"  .. das Telefon, das Fernsehen, das private Netzwerk, aber auch um unsere eigene Datensicherheit gegen Eindringlinge müssen wir uns kümmern. Das Internet der Dinge ist auch in TV Geräten, verbindet sich mit Mediatheken, Musik, dem Internet und Verschiedenes wird über das Handy gesteuert und verwaltet. Wir sind Ihnen gerne behilflich.

...vorhandene Strukturen nutzen

Ein Internetzugang ist heute selbstverständlich. Er wird in vielen Bereichen vorausgesetzt und erwartet. Oftmals jedoch müssen die technischen Voraussetzungen für einen Internetzugang erst noch geschaffen werden. Man benötigt eine entsprechende Verkabelung. Das ist mit Aufwand verbunden, Jedoch gibt es ein Verfahren, dass das bereits vorhandene Antennenkabel für die Übertragung verwendet. Ethernet-over-Coax macht es möglich. Eine Lösung, um mit geringem Aufwand das gesamte Gebäude mit jedem Zimmer anzuschliessen. Die Struktur für TV-Signale vorhanden ist. Diese wird für die Bereitstellung des Internetzugangs genutzt. Seit langem gibt es Lösungen, die Internet-Daten über vorhandene Stromkabel leiten und stellen so ebenfalls eine bequeme Lösung für das Problem dar, ein Haus mit vielen Räumen zu vernetzen. Allerdings gibt es im Gegensatz zu Antennenkabeln einen entscheidenden Unterschied: Stromkabel sind nicht abgeschirmt und haben hohe Verluste bei der Übertragung von Daten. Dadurch sinkt die Datenrate bei längeren Strecken sehr schnell. Der TV Betrieb bleibt bei EOC, wie vorher, bestehen. Ein WLAN für jedes Zimmer mit einem Modem je Raum für das Internet. Es gibt verschiedene Lösungen je nach Bedürfnisslage  Rufen Sie uns an 04185 5843-0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Mediatheken - TV über Internet

..bezeichnen hauptsächlich Fernsehsender, ein Internetangebot, in dem vorwiegend Videos und Livestreams angeboten werden. Meistens werden etwa zum Zeitpunkt der Veröffentlichung die Beiträge auch im Fernsehen gesendet. In der Mediathek können sie jedoch auch als Video-on-Demand zu einem anderen Zeitpunkt angesehen werden. Der allgemeinere Begriff „Mediathek“ bezeichnet auch andere Anbieter, wie Bibliotheken und Schulungszentren.

Angebot und Verfügbarkeit  In vielen Mediatheken der Fernsehsender finden sich nicht alle Sendungen des jeweiligen Sendetages wieder. Vielmehr wird – besonders bei den kleineren öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten – lediglich eine Auswahl bestimmter Sendungen angeboten. Oft ist aus rechtlichen Gründen die Verfügbarkeit von Medieninhalten auf einen bestimmten Zeitraum oder auf einen bestimmten geografischen Raum begrenzt, was besonders oft bei Fernsehfilmen oder bei Sportübertragungen vorzufinden ist. Beispielsweise wird in der ARD Mediathek ein Teil der Beiträge nach sieben Tagen depubliziert.[1]

....hier ergeben sich viele Möglichkeiten durch zusätzliche Geräte zur Nutzung der Mediatheken von ARD, ZDF, ..oder PayTV Anbietern , wie SKY, NETFLIX, AMAZON, HD+ und anderen Diensteanbietern.  Wir helfen bei Auswahl, Anschluß und Inbetriebnahme.- Rufen Sie uns an 04185 5843-0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular

smart home..

Smart Home ist ein Begriff für technische Verfahren und Systeme in Wohnräumen und -häusern, in deren Mittelpunkt eine Verbesserung von Wohn- und Lebensqualität, Sicherheit und effizienter Energienutzung auf Basis vernetzter und fernsteuerbarer Geräte und Installationen sowie automatisierbarer Abläufe steht. Nach Telefon, Computer und Fernseher werden zunehmend auch Haushaltsgeräte und Haustechnik vernetzt. Ein Smart Home kann sowohl im Neubau entstehen, als auch im Altbau nachgerüstet werden. Wer flexibel bleiben möchte, wählt ein offenes System, das auch Produkte anderer Hersteller einbinden kann.
Mein Fazit: Leider ist die mangelnde Kompatibilität der Systeme untereinander, der größte Hinderungsgrund, dass sich Smart home in 20 Jahren nur schleppend verbreitet hat. Zum Zweiten, ist die mangelnde Funktionsstabilität aufgrund ungenügender Kommunikationsprotkolle oft nicht ausreichend (häufiger Reset - meist sind keine bidirektionalen Protokolle vorhanden). Rufen Sie uns an 04185 5843-0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular

der Breitband oder KABEL - Anschluß  

Einen Kabelanschluss nennt man die Anbindung an ein Breitbandkabelnetz. Das Breitbandkabelnetz, meist bestehend aus Koaxialkabeln oder Glasfaserkabeln, dient zur Übertragung von Signalen wie z. B. Kabelfernsehen, Internet oder Telefon. Der Breitband Anschluss besteht berets seit über 40 Jahren und zum grössten Teil auf er sog. letzten Meile mit Koaxialkabeln verkabelt. Die oft erwähnte Glasfaser sollte auf Verfügbarkeit geprüft werden. Es werden mittlerweile jedoch Tarife angeboten, die nicht auf das eigene Glasfaser, sondern auf ein Glasfaser eines Drittanbieters basiert. Achtung: im Störungsfall gibt es hier längere gelegentlich Bearbeitungszeiten. Ab dem Anschluß in Ihren Räumen, dem sog. HÜP (Hausübergabepunkt) können wir prüfen welche Qualität bei Ihnen verfügbar ist. - Rufen Sie uns an 04185 5843-0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Videoüberwachung - sehen was läuft

Videoüberwachungssysteme erzeugen Videobilder, die aufgezeichnet oder auf dem Handy betrachtet werden. Dadurch können sicherheitsrelevante Ereignisse rechtzeitig entdeckt werden. Dies muß manuell durchgeführt werden Wer diese Vorgänge Diese Herausforderungen spielten bei der Entwicklung der Videoanalyse eine wichtige Rolle. Videoanalyse-Software erzeugt automatisch Beschreibungen der tatsächlichen Vorgänge in einem Video (sogenannte “Metadaten”). Diese können zum Auflisten von Personen, Fahrzeugen und anderen Objekten, die im Videostream entdeckt wurden, sowie ihres Auftretens und ihrer Bewegungen genutzt werden. Diese Informationen können dann als Handlungsgrundlage dienen, z. B. um zu entscheiden, ob Sicherheitspersonal verständigt oder eine Aufzeichnung gestartet werden sollte. Achten Sie auf Datensicherheit, sonst können "bei billig" manchmal ungebetene Gäste mitsehen. Rufen Sie uns an 04185 5843-0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular

M2M- von Maschine zu Maschine  

Machine to Machine M2M ist eine weit gefasste Bezeichnung, die alle Technologien umfasst, die Informationen zwischen vernetzten Geräten ermöglicht, ohne dass ein Mensch manuell eingreifen muss.  M2M-Kommunikation wird für die Fernüberwachung, aber auch für Ortung, Fahrtenbücher und anderen Systemen eingesetzt. Die Kommunikation ist ein wichtiger Aspekt von Lagerverwaltung, Heizungs- und Kühlsystemen, Fernzugriff,.. Sie bildet die Basis für ein Konzept, das als Internet der Dinge IoT bekannt ist. Es gibt viele Standardgeräte die Problemlösungen für viele Anwendungen anbieten. Einige ausgewählte Lösungen haben wir in unserem Lieferprogramm - Rufen Sie uns an 04185 5843-0 oder stellen Sie Ihre Fragen mit Hilfe unseres Kontaktformulars